Im vergangenen Jahr wurden in Norwegen mehr als 60.000 Easee-Ladegeräte verkauft und die meisten davon an einer Haus- oder Garagenwand montiert. Auf einer Insel vor Egersund hat Atle Gjengedal jedoch einen etwas anderen Ansatz für sein Ladegerät am Ferienhaus gewählt.

In unserer Serie „Easee zu Hause“ stellen wir Menschen vor, die ein Easee-Produkt gekauft haben. Warum haben sie sich für Easee entschieden und wie ermöglicht ihnen unsere Technologie mehr Qualität im Alltag?

Ladegerät montiert auf Fels

Nahe dem Städtchen Egersund, mitten in einer rauschenden Landschaft an der norwegischen Nordseeküste, liegt die idyllische Insel Eigerøy, bekannt für Industrie, Holz und ihren legendären Leuchtturm. Hier hat die Familie Gjengedal beschlossen, ein Ferienobjekt mit Meerblick zu erwerben, mit zwei Elektroautos war es des Weiteren Zeit für ein sicheres Ladegerät. Die Installation des Laderoboters von Easee fiel sehr natürlich aus.

– Ich bin generell an Technologie interessiert, weshalb mir das Unternehmen Easee bereits ein Begriff war. Da die Easee-Produkte auch mit den Funktionen von Tibber verbunden werden können, fiel die Wahl nicht schwer. Die Installation hier draußen ist ziemlich einzigartig, passt aber gut in die Landschaft, finden Sie nicht auch?, so Atle Gjengedal.

Easee Home an einem ursprünglichen Standort inmitten der Natur. Das Kabel ist volle 60 Meter gespannt.

Ein einfacherer Alltag für den Monteur

MG Elektro aus Egersund hat diese natürliche Installation durchgeführt und ist sehr zufrieden mit der einfachen Einrichtung der Easee-Produkte. Das Unternehmen mit fast 30 Mitarbeitern verzeichnet eine steigende Nachfrage nach Ladegeräten für Elektroautos – im Takt mit dem Verkauf von Elektroautos.

– Im letzten Jahr haben wir eine signifikante Veränderung festgestellt. Der Bedarf ist groß und viele Menschen möchten sowohl ein Ladegerät zu Hause wie auch in ihrem Ferienhaus haben. Die Produkte von Easee sind sehr benutzerfreundlich, dies ist vielleicht das einfachste Ladegerät, das ich je installiert habe. Man braucht fast keine Gebrauchsanweisung, sagt Runar Østebrød mit einem Augenzwinkern, und fügt noch hinzu: – Es macht uns den Alltag leichter, wenn wir an einem Tag mehrere Geräte an verschiedenen Orten installieren können. So sparen wir Zeit und Logistik.

Runar Østebrød von MG Elektro wird 2021 viele Easee-Ladegeräte installieren.

Das zukunftsorientierte Laden von Elektroautos

Dass die Wahl auf Easee fiel, hängt sowohl mit der gegenwärtigen als auch mit der zukünftigen Situation der Familie Gjengedal zusammen. Easee Home ist ein intelligentes Ladegerät und passt sich allen Elektroautos, Stromstärken und Stromnetzen an – und ist somit auch für Ferienhäuser perfekt geeignet. Updates werden automatisch bereitgestellt, wodurch immer garantiert ist, dass die Software mit der neuesten Version aktualisiert ist.

– Abgesehen von einem großartigen Design ist Easee zukunftsorientierter als viele andere auf dem Markt. Dies bedeutet, dass ich als Kunde mein Produkt länger nutzen kann und eventuell kommende Änderungen nicht den Kauf eines neuen Ladegeräts bedeuten müssen. Wenn ich mich für Easee entscheide, bekomme ich viel für mein Geld, so Atle Gjengedal.

Atle Gjengedal ist mit seinem Easee-Ladegerät, montiert auf Fels, außerordentlich zufrieden.

Möchten Sie mehr über das Ladegerät und wie es Ihren Bedarf zum Laden eines Elektroautos abdeckt erfahren? Lesen Sie hier mehr: Easee Home